Edra Offical Supplier Casa Italia Collection - FISI, Cortina 2021

Februar 2021

Edra in Casa Italia Collection – FISI Alpine Ski-Weltmeisterschaft, Cortina d‘Ampezzo

7. - 21. Februar 2021

Die Beziehung zwischen Edra und der Sportwelt konsolidiert sich.

Edra ist der Offizielle Lieferant Casa Italia Collection – FISI für die Alpine Ski-Weltmeisterschaft in Cortina d’Ampezzo vom 7. bis 21. Februar 2021. Casa Italia Collection ist das neue Format des CONI, dem Dachverband der italienischen Sportverbände, der bei internationalen Veranstaltungen den hochrangigen Sport der Sportverbände mit der italienischen Exzellenz in allen ihren Formen kombiniert, von der Kunst bis zum Design und zur Innovation. „Casa Italia Collection – FISI” ist für die WM Cortina 2021 aus der Zusammenarbeit der Wintersportverbände, dem CONI und Sport e Salute Spa entstanden, um von den italienischen Exzellenzen zu erzählen, vom Sport bis zum Made in Italy.

Die Firma Edra wurde 1987 in der Toskana gegründet und ist heute weltweit bekannt, wegen der hohen Qualität ihrer Einrichtungen, die künstlerische Tradition mit technologischer Forschung, wertvollen Materialien und Handarbeit verbinden. In diesen Jahren der ständigen Produktevolution ist es Edra gelungen, eine klare Firmenidentität zu entwickeln, die auf der eigenen Vision aufbaut: Das Verbinden von Schönheit mit dem Wohlbefinden der Person.

Edra bekräftigt den seit einigen Jahren mit CONI eingeleiteten Weg. Seitdem die Sportinstitutionen mit der ersten Casa Italia der Olympischen Spiele beschlossen haben, auf die Gestaltung und Ausstattung von Unterkünften zu setzen.

Im Sport erkennen wir die starken Werte, die unser Unternehmen seit über dreißig Jahren anspornen. Vor allem die Leidenschaft, aber auch die tägliche Disziplin bei unserer Arbeit und die Fähigkeit, Wagnisse einzugehen. Deshalb zeugt Edra auch in diesem Jahr mit der eigenen Kollektion von der Exzellenz, die sich aus dem Verlangen ergibt, im Rahmen eines gesunden globalen Wettbewerbs immer weiter nach vorne zu streben.“ Monica Mazzei, Vize-Präsidentin von Edra.

Edra teilt mit dem Sport diese Werte: das Engagement für die Forschung, die Lust auf immer neue Herausforderungen, der Ausdruck der Schönheit der Bewegung, im Spiel der Formen und in der technischen Perfektion. Das Unternehmen hat sich in der Vergangenheit an den wichtigen Casa Italia Ausstattungen bei den Olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro, Brasilien, im Jahr 2016 und bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang, Südkorea, im Jahr 2018 beteiligt, sowie bei den letzten Ausgaben der Internationalen Tennisturnieren am Foro Italico in Rom und bei den Springreitturnieren CSIO in Rom Piazza di Siena.

Für Casa Italia Collection - FISI in Cortina 2021 richtet die Edra Kollektion eine typische Stube ein: Hier verwandelt ein Projekt von Claudia Pignatale und Beatrice Bertini das Restaurant 5 Torri bis ins kleinste Detail in einen Ort der italienischen Exzellenz. Das Sofa On The Rocks und die Sessel Grinza und Favela empfangen die Gäste in einem Lounge-Bereich der Veranda, die Sessel Margherita und die Stühle Gina richten die Stube ein. An den Wänden sorgen die „Italiette Pret’a Porter” und die „Cuori”(Herzen) von Marco Bernardi, zusammen mit dem Werk von Massimo Uberti „Spazio Amato“ (geliebter Raum) dafür, dem Raum ein Gefühl der Gemütlichkeit zu verleihen und Italien darzustellen.

Ein geliebter Raum ist für jeden von uns anders, aber in jedem Fall immer ein sicherer Hafen. Im Zusammenhang mit Casa Italia Collection - FISI bedeutet dies, dass man in ihm zuhause ist, im Sinne eines Ortes, an dem man sich aufgenommen fühlt, wo auch immer sich Casa Italia in der Welt befindet. Außerdem ist in diesem Fall Italien selbst der geliebte Raum, in dem wir uns befinden und in dem wir unsere Athleten unterstützen.“ Claudia Pignatale und Beatrice Bertini.

Italien sollte man mit solchen Geschichten erzählen, in denen die Kunstwerke und Einrichtungen von den Emotionen und Schönheiten unseres Landes sprechen.

 

Bildergalerie

Diese Seite teilen